Logo - Abwasserbetrieb der Stadt Erkrath

Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Erklärung zum Datenschutz

Der Internetauftritt www.abwasserbetrieb-erkrath.de des städt. Abwasserbetriebes unterliegt als öffentliche Stelle den Bestimmungen des Nordrheinwestfälischen Datenschutzgesetzes (NRW-DSG). Deshalb wurden Maßnahmen getroffen, den Schutz personenbezogener Daten sicherzustellen sowie die Beachtung der Vorschriften über den Datenschutz zu gewährleisten. Es ist sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz auch von beteiligten externen Dienstleistern beachtet werden.

Wir möchten das Vertrauen der Nutzer in unser Angebot stärken und aus diesem Grund den Umgang mit personenbezogenen Daten offen legen. Sie erfahren hier, welche Informationen gesammelt werden und wie die Informationen verwendet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß § 3 NRW-DSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (betroffene Person).

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot von www.abwasserbetrieb- erkrath.de und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei für Sicherungszwecke gespeichert. Diese Daten (z.B. refferer (zuletzt besuchte Seite), IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) lassen im Regelfall jedoch keine Identifizierung zu, sind also nicht personenbezogen. Es findet auch keine personenbezogene Nutzung dieser Daten statt. Lediglich eine statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Somit besteht grundsätzlich die Möglichkeit einer anonymen Nutzung unseres Angebots.

Soweit auf bestimmten Seiten unseres Internetangebots die Möglichkeit besteht, personenbezogene Daten einzugeben (etwa bei Kontakt: Name, Email etc. oder beim Melderegister), so sind diese Angaben rein freiwillig. Es obliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Informationen eingeben.

Der Abwasserbetrieb löscht die Daten unverzüglich im Sinne des § 19 Abs. 3 DSG-NRW, sobald diese für die Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist, wenn keine Rechtsvorschrift dem entgegensteht.

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Ihre Anfragen oder Anträge geben wir nur innerhalb des Landkreises Mettmann zur Bearbeitung an die zuständigen Stellen weiter. Diese Übertragung erfolgt nur, wenn sie zur rechtmäßigen Erfüllung der Aufgabe erforderlich ist und die Daten für diesen Zweck oder einem anderen Grund im Sinne der § 13 Abs. 1 Satz 2 oder Satz 3 oder des Absatzes 2 Satz 1 vorliegen, sowie zur Wahrnehmung von Aufgaben nach § 13 Abs. 3 DSG-NRW übermittelt wurden.

An andere Dritte geben wir ohne ihr ausdrückliches Einverständnis keine Informationen weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die weiteren Bundesgesetze zum Datenschutz gebunden.

Soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, werden wir die Dateien an die auskunftsberechtigte Stelle übermitteln.

Verwendung von Cookies

Cookies sind Informationen, welche von der Webseite auf ihrer Festplatte in einer Textdatei gespeichert werden, um so etwa bei dem nächsten Besuch der Webseite gemachte Voreinstellungen wiederherzustellen. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der WWW-Browser des Anwenders.

Der Abwasserbetrieb verwendet in ihrem Angebot nur eingeschränkt Cookies, um Ihnen etwa beim Kontaktformular einen gewissen Komfort zur Verfügung zu stellen. Es können jedoch möglicherweise Cookies durch die Angebote unserer Partner zum Einsatz kommen.

Rechte des Betroffenen

Freiwillig gemachte personenbezogene Daten können jederzeit widerrufen werden.

Sie haben unter den Voraussetzungen des § 5 DSG-NRW in Verbindung mit der jeweiligen Norm des DSG-NRW jederzeit das Recht auf Auskunft, Einsichtnahme, Widerspruch aus besonderem Grund, Unterrichtung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten und auf Schadensersatz.

Weiterhin können Sie sich unmittelbar an den Landesbeauftragten für Datenschutz wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass gegen Vorschriften des Datenschutzrechts verstoßen wurde.

Hosting

Das Hosting unseres Angebots wird durch unseren Provider durchgeführt. Ihre Angaben werden von diesem nicht gespeichert. Wenn Sie in Online-Formularen Angaben machen, werden diese jedoch durch besonders geschützte Server in Deutschland durchgeführt. Der Zugriff hierauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Datenschutzbeauftragter

Für Fragen, Anregungen, Meldungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Erkrath:

Stadt Erkrath
Datenschutzbeauftragter
Bahnstraße 16
40699 Erkrath
Telefon: 0211 2407-0
E-Mail: datenschutz@erkrath.de

Schlussvorschriften

Aufgrund ständiger Veränderungen im Datenschutzbereich und in der Gemeindeverwaltung behalten wir uns hiermit vor, diese Vorschriften in der Zukunft anzupassen.

News

Eschenweg

MW-Kanal Eschenweg

mehr

Ausschreibung

Ausschreibung

mehr

Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle in der Taubenstraße

Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle in der Taubenstraße

mehr

Kanalneubau Mischwasserkanal Hans Sachs Weg, Hochdahl

Kanalneubau Mischwasserkanal Hans‑Sachs‑Weg, Hochdahl

mehr

Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung

mehr