Logo - Abwasserbetrieb der Stadt Erkrath

Entwässerungsantrag

Der neue Anschluss eines Grundstückes an die öffentliche Abwasseranlage der Stadt Erkrath bzw. die wesentliche Änderung einer bestehende Abwasseranlage bedarf der vorherigen Genehmigung des Städtischen Abwasserbetriebs. Damit die Genehmigung erteilt werden kann, ist ein entsprechender Antrag zu stellen. Einzelheiten können dem Merkblatt für die Herstellung oder Änderung des Anschlusses an die öffentliche Abwasseranlage der Stadt Erkrath nach § 14 Abs. 1 und 2 der Entwässerungssatzung der Stadt Erkrath vom 17.07.2013 entnommen werden.

News

Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle im Kalkumer Feld hier: Betriebsferien Fa. Solbach

Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle im Kalkumer Feld

hier: Betriebsferien Fa. Solbach

mehr

Austausch der Mischwasserkanäle im Dahlienweg und in der Blumenstraße

Austausch der Mischwaserkanäle im Dahlienweg und in der Blumenstraße

mehr

Kanalneubau Mischwasserkanal Eichenstraße, Hochdahl

Verlegung von sieben Mischwasserkanalhaltungen und sieben Schachtbauwerken im Bereich Eichenstraße / Lindenstraße.

mehr

Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle am Kalkumer Feld

Am Kalkumer Feld werden im Auftrag des städtischen Abwasserbetriebes 540 Meter baufälliger Regen- und Schmutzwasserkanäle durch neue Hochlast-Kunststoffrohre ersetzt.

mehr

Änderung zur Vorgabe von Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen

Im Juni 2020 hat der Landtag eine Änderung der „Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen“ beschlossen, die am 13.08.2020 in Kraft getreten ist.

mehr

Neuerfassung Flächen

Neuerfassung der Flächen für die Niederschlagswassergebühr

mehr