Logo - Abwasserbetrieb der Stadt Erkrath

Willkommen

Ab der 16. KW 2018 neue Adresse: Klinkerweg 10 in Erkrath-Hochdahl


Wenn es ums Abwasser geht, sind Sie bei uns richtig!

Wir beraten Sie mit unserem Team in allen Fragen rund um die Abwasserbeseitigung.

Warum Abwasserbeseitigung?

Abwasserbeseitigung bedeutet für uns die systematische Sammlung und Ableitung von Schmutz - und Regenwasser mittels der städtischen Kanalisationsnetze. Geordnete Abwasserbeseitigung dient der Gesundheit der Bevölkerung und ist daher für alle wichtig.

Auch für die Stadt Erkrath und ihre Bevölkerung.

Das Kanalnetz der Stadt Erkrath

Unser Kanalnetz besteht aus Schmutzwasser-, Regenwasser- und Mischwasserkanälen und hat eine Länge von ca. 200 km. Der Durchmesser der Kanäle reicht von 0,2 m bis 2,50 m. Sie bestehen aus Materialien wie Steinzeug, Beton, Stahlbeton und Guss. Neuerdings werden auch Recyclingprodukte Wie HDPE (Polyäthylen) verwendet.

Was noch dazu gehört

Zum Kanalnetz der Stadt Erkrath gehören auch:

  • 6 Regenüberlaufbecken mit einem Fassungsvermögen bis zu jeweils 4.500 m³
  • 4 Regen- und Hochwasserrückhaltebecken sowie Regenklärbecken
  • 23 Pump- und Sonderbauwerke

Wohin mit dem Abwasser?

Wir leiten das Abwasser zu den Klärwerken Erkrath-Hochdahl und Neandertal. Das Abwasser aus dem Stadtteil Alt-Erkrath wird nach Düsseldorf-Gerresheim geleitet und im Klärwerk Düsseldorf-Nord gereinigt.

Das ist unser Job

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf Sanierung, Erhalt und Umbau unserer Anlagen. Ebenso sind wir für die Reinhaltung des Kanalnetzes zuständig. Dazu nutzen wir 4.500 Einstiegsschächte in die "Unterwelt". Und natürlich modernste Technik: Durch regelmäßige Kanalinspektionen mit einer TV-Kamera wissen wir immer, "was unten los ist". Außerdem sind wir mit der Planung und dem Neubau von Abwasseranlagen und Sonderbauwerken beschäftigt und betreuen "nebenbei" in den Außenbereichen des Stadtgebietes noch rund 100 Kleinkläranlagen und abflußlose Gruben. Die Besitzer dieser Anlagen und die Natur werden's uns danken!

Hier finden Sie den Anschluss

Etwa 99% der Erkrather Bevölkerung ist an die Erkrather Kanalisation angeschlossen. Wenn Sie auch "dazustoßen" wollen, finden Sie in der Entwässerungssatzung und in der Beitrags- und Gebührensatzung der Stadt Erkrath alle wichtigen Informationen zum Thema. Bei Interesse können Sie sich mit Herrn Marcel Berg in Verbindung setzen. Tel.: 0211 / 24076904.

 

 

News

Kanalneubau Mischwasserkanal Eschenweg, Erkrath Hochdahl

Kanalneubau Mischwasserkanal Eschenweg, Erkrath Hochdahl

mehr

Ausschreibung

Ausschreibung Jahresvertrag

mehr

Kanalneubau Mischwasserkanal Hans Sachs Weg, Hochdahl

Kanalneubau Mischwasserkanal Hans‑Sachs‑Weg, Hochdahl

mehr

Kanalbauarbeiten in der Kreuz- und Schlüterstraße

Kanalbauarbeiten in der Kreuz- und Schlüterstraße

mehr

Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung

mehr